Mein Sortiment

Alle Pflanzen in meinem Sortiment sind Wildpflanzen und bieten unterschiedlichsten Insekten  Nektar und Pollen.

Diese Seite ist zur Zeit in Bearbeitung

Alle in schwarzer Farbe aufgeführten Arten haben bereits eine Pflanzenbeschreibung hinterlegt

Die Textfarbe deutet nicht auf die Verfügbarkeit hin

Einheimische Wildpflanzen

für unterschiedliche Standorte

Sonnige Standorte

Pflanzen vertragen Trockenheit

Ästige Graslilie    Anthericum ramosum

Bauernnelke    Silene coronaria

Bergflockenblume   Centaurea montana

Dornige Hauhechel   Onionis spinosa

Esparsette     Onobrychis viciifolia

Pfirsischblättrige Glockenblume   Campanula persicifolia

Echtes Labkraut   Gallium verum

Wiesenflockenblume   Centaurea jacea

Großer Wiesenknopf   Sanguisorba off.

Wiesenmagerite   Leucantheum vulgare

Wiesensalbei   Salvia pratensis

Wiesenstorchschnabel   Geranium pratense

Wiesenwitwenblume   Knautia arvensis

Wilde Möhre   Daucus carota

Sonniger Balkonkasten

Pflanzen vertragen Trockenheit und können in Töpfen kultiviert werden

Blutroter Storchschnabel  Geranium sanguineum

Färberkamille   Anthemis tinctoria

Frühlings-Fingerkraut Potentilla tabernaemonatan

Knäuel-Glockenblume   Campanula glomerata

Große Sternmiere   Stellaria holostea

Kleines Habichtskraut   Hieracium pilosella

Orangerotes Habichtskraut  Hieracium aurantiacum

Hain-Salbei   Salvia nemerosa

Karthäusernelke   Dianthus carthusianorum

Leinkraut   Linaria vulgaris

Scharfer Mauerpfeffer   Sedum acre

Weißer Mauerpfeffer  Sedum album

Mittlerer Wegerich    Plantago media

Ochsenzunge   Anchusa off.

Sonnenröschen   Heliantheum nummularium

Wirbeldost   Clinpodium vulgare

Zypressen-Wolfsmilch   Euphorbia cypaissias

Halbschattige bis schattige Standorte

Pflanzen für Innenhöfe oder beschattete Bereiche im Garten

Roter Fingerhut   Digitalis purpurea

Frühlings-Platterbse   Lathyrus vernus

Nesselblättrige Glockenblume   Campanula trachelium

Rote Lichtnelke   Silene dioca

Schlangenknöterich   Polygonum bistorta

Stinkender Nieswurz   Helleborus foetidus

Waldwitwenblume   Knautia disp.

Halbschattig bis schattiger Balkonkasten

wachsen gut in Töpfen, aber auch unter Gehölzen

Bach-Nelkenwurz   Geum rivale

Rundlättrige Glockenblume  Campanula rotundifolia

Große  Sterndolde   Astrantia minor

Kleines Immergrün   Vinca Minor

Pfennigkraut   Lysimachia nummularia

Robertsstorchschnabel    Geranium robertianum

Waldstorchschnabel   Geranium sylvaticum

Zimbelkraut   Cymblaria muralis

Rote Liste Pflanzen

vom Aussterben bedrohte Arten

Guter Heinrich (Wilder Spinat)   Chenopodium bonus-henr   Stufe 3  gefährdet – nicht geschützt

Herzgespann  (Heilpflanze)   Leonurus cardiaca   Stufe 2   stark gefährdet – nicht geschützt

Himmelsleiter    Polemonium caeruleum       Stufe 3 – besonders geschützt

Kornrade  (Ackerwildkraut)  Agrostemma githago Stufe 2   stark gefährdet – nicht geschützt

Staudenlein   Linum perenne   Stufe 3 gefährdet – besonders geschützt

Sumpfdotterblume   Caltha palustris   Vorwarnstufe – nicht geschützt

Wiesenschlüsselblume   Primula veris   Vorwarnstufe –  besonders geschützt

 Stand  Februar 2021       http://www.floraweb.de/pflanzenarten   

Kräuterrasen

Mähbar und begehbar

Braunelle Prunella vulgaris

Duftveilchen   Viola odorata

Echter Ehrenpreis Veronica officinalis

Gundermann   Glechoma hederacea

Kriechender Günsel   Ajuga reptans

Einjährige Pioniere

Bilden durch Aussaat in offenen Boden schnell große Bestände

Klatschmohn   Papaver rhoeas

Kornblume   Centaurea cyanus

Insektenmagnete

Viele Insekten sind auf eine ganz bestimmte Wildpflanzenart angewiesen, mache Wildpflanzen ziehen viele verschiedene Insekten an

Besonders beliebt bei Wildbienen und Schmetterlingen

werden von sehr vielen verschiedenen Arten besucht und bieten reichlich Nektar und Pollen

Kleine Braunelle   Prunella vulgaris

Klatschmohn   Papaver rhoeas

Natternkopf   Echium vulgare

Oregano    Origanum vulgare

Wasserdost   Eupatorium cannabinum

Wegwarte   Cichorium intybus

Wiesen-Flockenblume   Centaurea  jacea

Wiesen-Salbei   Salvia pratensis

Nachtfalter und Fledermauspflanzen

Nachtfalter werden von den in der Nacht leuchtenden und duftenden Blüten angezogen. Sie benötigen Blüten, die in der Nacht geöffnet bleiben um Nahrung zu finden.

Fledermäuse ernähren sich von nachtaktiven Insekten und sind daher auf diese angewiesen

Alant    Inula helenium

Gelbe Nachtkerze   Oeonthera biennis

Große Sternmiere   Stellaria holostea

Mondviole   Lunaria annua

Nachtviole   Hesperis matronalis

Seifenkraut   Saponaria offizinalis

Taubenkropf-Leimkraut   Silene vulgaris

Weiße Nachtlichtnelke   Silene latifolia alba

Wegwarte   Cichorium intybus

Wildfruchtgehölze

Blüten werden von vielen Insekten besucht, Wildfrüchte bieten Vögeln, Nagetieren und uns gesunde Nahrung

Berberitze   Berberis vulgaris

Eberesche   Sorbus aucuparia

Felsenbirne   Amelanchier ovalis

Haselnuß   Corylus avellana

Heckenrose   Rosa canina

Holunder   Sambucus nigra

Kornelkirsche   Cornus mas

Weißdorn   Crataegus monogyna

Wildkräuterküche

Wildkräuter für sonnige Standorte

Tockenheitsverträglich, auch für Topfkultur geeignet

Bergbohnenkraut   Stureja montana

Berglauch (Wilder Schnittlauch) Allium montanum

Oregano   Origanum vulgare

Quendel   Thymus pluegioides

Wildkräuter für halbschattig bis schattige Standorte

Auch für Topfkultur und Balkone geeignet

Waldsauerklee   Oxslis acetosella

Walderdbeeren   Fragaria vesca

Waldmeister   Gallume odoratum

Kräuter für Grüne Soße und Salatkräuter

Bärlauch   Allium ursinum

Berglauch   Allium montanum

Borretsch   Borago officinalis

Pimpinelle   Sanguisorba minor

Römischer Ampfer  Rumex scutatus

Rotstieliger Sauerampfer  Rumex sanguineus

Wiesen-Sauerampfer  Rumex acetosa  

Wilde Rauke   Rucola slevatica

Wildkräuter für Smoothies, Spinat und Kräutersuppen

Brennnessel   Urtica dioica

Giersch  Aegopodium podagraria

Guter Heinrich   Chenopodium bonus-henr

Knoblauchrauke   Alliarium petiolata

Wiesenbärenklau   Heracleum sphondylium

Wiesenkerbel   Anthriscus silverstris

Essbare Blüten

Blaue Malve   Malva silvestris mauritania

Borretsch  Borago officinalis

Duftveilchen   Viola odorata

Gelbe Nachtkerze   Oeonothera biennis

Rosenmalve   Malva alcea

Wiesen-Schaumkraut   Cardamine pratensis 

Küchenkräuter aus Südeuropa

auch bei unseren Insekten sehr beliebt und winterhart

Liebstöckel  Levisticum officinale

Rosmarin   Rosmarinus officinalis

Thymian   Thymus vulgaris

Ysop   Hyssopus officinalis

Gemüsepflanzen

Grünspargel  Asperagus off. Sorte Mary Washington

Einheimische Heilpflanzen

Sonnige Standorte

Alant   Inunla helenium

Beifuß   Artemisia vulgaris

Echter Ehrenpreis   Veronica officinalis

Eibisch   Althea offizinalis

Eisenkraut  Verbena offizinalis

Heilziest   Betonica offizinalis

Herzgespann   Leonurus cardiaca

Huflattich  Tussilago farfara

Echtes Johanniskraut   Hypericum perforatum

Wilde Karde   Dipsacus fullonum

Mariendistel   Silybum marianum

Kleiner Odermennig   Agrimonia eupatoria

Schafgarbe   Achillea millefolium

Spritzwegerich   Plantago lanceolata

Weiße Taubnessel   Lamium album

Wundklee   Anthyllis vulneraria

Duftpflanzen aus Südeuropa

Auch bei unseren Insekten sehr beliebt und winterhart

Eberraute   Artemisia aboratum

Lavendel   Lavendula angusifolia

Halbschattige Standorte

Baldrian   Yaleriana officinalis

Beinwell   Symphytum officinalis

Blutweiderich   Lythrum salicaria

Frauenmantel   Alchemilla vulgaris

Große Klette   Arctium lappa

Sumpf-Helmkraut  Scutellaria laterifolia

Schöllkraut   Chelidonium majus

Wasserdost   Eupatorium cannabinum

Wolfstrapp   Lycopus europaeus

Heilpflanzen aus dem Süden und Osten von Europa

Auch bei unseren Insekten sehr beliebt und winterhart

Alant    Inula helenium

Marienblatt   Tanacetum balsamita

Mutterkraut   Chrysanthemum parthenium

Ringelblume   Calendula officinalis

Salbei   Salvia officinalis

Thymian   Thymus vulgaris

Weinraute   Ruta graveoles

Zitronenmelisse   Melissa officinalis

Zimmerpflanzen

Raumduftpflanzen

Heilpflanzen

Luftreinigungspflanzen  (Nikotin, Formaldehyd, Benzol…)

Aloe Vera   Aloe vera

Duftperlagonie  Perlagonium citrodorum

Kardamom   Eletaria cardamonum

Myrte  Myrtus communis

Puerto Rico Oregano   Plectranthus sp.

Weihrauchnessel   Plectranthus coleoides

Grünlilie    Chlorophytum comosum

Einblatt    Syathiphyllum

Drachenbaum   Dracaena fragrans

Zimmerefeu  Hedera helix

Roter Dreiecksklee  Oxalis triangularis

Da ich alle angebotenen Pflanzen selbst vermehre,

kann es immer vorkommen, dass einige Arten ausverkauft,

bzw. der Nachwuchs noch nicht stark genug für den Verkauf ist.