Logo

Aktuelles

 

Naturgarten e.V.  – Tagung:      Naturgartentage 2022

Der neue Tagungsband ist da!

Naturgartentage 2022 3-

Themen:        Natur in der Stadt        Vielfalt & Schönheit         Naturgarten konkret

Tagungsband als PDF herunterladen

 

 

Ankündigung:       Naturgartentage 2023 – 3. bis 5. Februar – Stadthalle Hagen / Westfalen

Wo das Leben tobt – artenreiche Wiesen und wilde Säume!

Die Naturgarten-Fachtagung für Laien und Profis: 7 Vorträge und 10 Workshops an 3 Tagen,

Treffpunkt der Naturgartenszene aus halb Europa!

Die Naturgartentage 2023 bieten als öffentlicher Kongress vom 3. bis 5. Februar

für alle Interessierten 7 qualitativ hochkarätige Vorträge und 10 praxisnahe Workshops an 3 Tagen

zu Blumenwiesen und Säumen als vielfältigste Lebensräume und Antwort auf die drängenden Fragen der Biodiversitätskrise.

Die Vorträge am Freitag und Samstag können auch online verfolgt werden.

Vor Ort in der Stadthalle Hagen liegt neben dem wissenschaftlich fundierten und allgemeinverständlich vermittelten Input

der Schwerpunkt auf dem persönlichen Austausch.

Ein attraktives Abendprogramm, der Markt der Möglichkeiten und die Hagener Nachhaltigkeitsmesse runden das Angebot ab.

Das Finale der Tagung am 5. Februar mit dem Multivisionsvortrag von Jan Haft,

dem bekannten Dokumen­tarfilmer, Naturschützer von Kindesbeinen an, ist zusätzlich für Tagesgäste geöffnet.

Was?     Naturgartentage 2023, öffentlicher Kongress & Fortbildung AKNW 

Wann?    Freitag, 3. Februar 2023, 9 Uhr, bis Sonntag, 5. Februar 2023, 14 Uhr  (gesamt oder einzeln buchbare Tage, tlw. auch online)

Wo?      Kongress- und Eventpark Stadthalle Hagen, Wasserloses Tal 2, 58093 Hagen

Weitere Informationen: www.naturgartentage.de

Herbst  –  Beste Pflanzzeit für einheimische Wildpflanzen

einheimische Wildpflanzen sind absolut winterhart, sie überwintern  in der Natur auch draußen

sie haben an den milden Tagen im Winter und im zeitigen Frühjahr Zeit zum anwachsen

der Austrieb im Frühjahr entspricht der Verwurzelung

sie müssen im kommenden Sommer kaum noch gegossen werden

sie sind im Frühjahr  bereits größer und blühen üppiger als bei einer Frühjahrspflanzung

daher – jetzt einheimische Wildpflanzen unter Sortiment auswählen und den Garten artenreicher gestalten….

Kräuterwanderungen in Taunusstein mit Carsten Häuser

Mit essbaren Wildpflanzen durch’s Jahr 2022

Termine 2. Jahreshälfte:
 Sonntag, 04. September
 Samstag, 01. Oktober
 Sonntag, 30. Oktober
 Samstag, 26. November

Nähere Infos unter Netzwerk und auf seiner Homepage   https://www.jetztgesundheit.de/

Kräuterwanderungen mit  Esther Engelke

Die Kräuterwanderungen finden rund um Wiesbaden oder dem Rheingau statt – genauer Standort wird jeweils ein paar Tage vorher bekannt gegeben.
19.8.22, 17 Uhr (Freitag)
20.8.22, 14 Uhr (Samstag) – Special „Mächtiger Beifuß“ 
26.8.22, 17 Uhr (Freitag)
28.8.22, 11 Uhr (Sonntag)
17.9.22, 14 Uhr (Samstag)

Ab Oktober wird es voraussichtlich Workshops geben, bei denen es um die „grüne Hausapotheke“, Naturkosmetika und kleine Weihnachtsgeschenke geht.

Nähere Infos unter Netzwerk und auf ihrer Homepage  https://www.kraeuterschwesther.de/kraeuterwanderungen  

Mein Tipp für umfangreiches Wildbienen-Wissen

Die Website von Mirja Neef    Der Wildbienen-Garten

Mirja Neff ist BUND-Wildbienenbotschafterin, Naturgartenplanerin und Naturfotografin

auf Ihrer Website finden Sie:

Verschiedene Wildbienen und ihre Pflanzenpartner

Beispielpflanzungen für verschiedene Wildpflanzenbeete

Pflanz- und Pflegetips

Hier geht es zur Website 

Neue Untersuchung ! Giftfalle bienenfreundliche Pflanzen

Pestizide auf als bienenfreundlich angebotenen Pflanzen

In Deutschland und Österreich wurden in Gartencentern und Baumärkten 35 als bienenfreundlich angebotene Pflanzen ausgewählt  und auf Pestizide untersucht 

Die Ergebnisse finden Sie hier 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.