Dünger

Als Düngemittel  verwende ich Brennnessejauche, die Sie von mir in 5 l Kanistern für 5 € beziehen können.

Ebenso arbeite ich mit den Schafwollpellts der Firma Taunus Pellets, hergestellt aus Schafwolle von Schäfereien aus der Region.

Schafe sind sehr wichtig für die schonende Landschaftspflege und Schafwolle ist ein gutes Düngemittel und Feuchtigkeitsspeicher. Mit dieser Verwendung von Schafwolle kann man regionale Schäfer bei der Vermarktung der Wolle unterstützen, da der anderweitige Absatz von Wolle hier zur Zeit sehr schwierig ist.

Die Pellets können Sie bei mir in den Gebinden    250g für 3,00€,    500g für 4,50€    oder    1000g für 8,50€    erwerben.

Hier geht’s zur Website Taunuspellets

Pflanzsubstrate

Eine gesunde Erde ist lebendig, eine Hand voll gesunde Erde enthält mehr Microorganismen als Menschen auf der Erde leben

Die lebendigen Microorganismen haben die Aufgabe die sich in der Erde befindlichen Nährstoffe pflanzenverfügbar zu machen und durch Zersetzung von Pflanzenmaterial Nährstoffkreisläufe zu erhalten

Die vermeintlich gute Erde, die wir in Säcken kaufen können enthält kaum noch lebendige Microorganismen, da sie erhitzt wurde um sie haltbar zu machen und unerwünschte Wildsamen abzutöten

Um aus den Substraten wieder lebendige Erde zu machen mische ich Gartenerde, Kompost, Gesteinsmehl und Wollpellets zu, die der Mischung wieder Microorganismen zuführen und sie ernähren

Auch durch gießen mit Komposttee und Mulchen mit kleingeschnittenem Jätegut kann man das Bodenleben fördern

Für meine unteschiedlichen Pflanzen mische ich jeweils passende Erden aus Gartenerde, eigenem Kompost, Urgesteinsmehl und torffreiem Bio Substrat der Firma Ökohum „Naschgarten“

Durch das beigemischte torffreie Bio-Substrat wird eine gute Strucktur der Erde erreicht.

Es besteht aus nachwachsenden Rohstoffen wie Pflanzenfasern und Rindenhumus, mineralischen Strukturstoffen und ist mit Schafwoll-Pellets aufgedüngt.

Dieses biete ich in der Gärtnerei in 45l Säcken für 12€ an

Herstellerbeschreibung

Pflanzen die einen durchlässigen Boden brauchen und keine Staunässe vertragen mische ich die Dach- und Trogerde der Firma Ökohum zu. Sie enthält überwiegend mineralische Bestandteile wie Blähton. Dieser ist wichtig für die gute Belüftung im Wurzelbereich und verhindert in großen Kübeln ein zusammensacken der Erde.

Diese biete ich in der Gärtnerei in 30l Säcken für 12€ an.

Herstellerbeschreibung